Nächstes Event: November 2015

Die besten Vermögensverwalter 2013: 15 Banken überzeugten die Tester

Wer den äußerst aufwendigen Test durch das Institut für Vermögensaufbau (IVA) und den Steuerberater Manfred Speidel bestanden hat und sich zur Crème de la Crème der deutschen Vermögensverwalter zählen darf, der hat Grund zum Feiern: In festlichem Rahmen zeichneten FOCUS-MONEY und der Nachrichtensender n-tv am 14. November 2013 in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz Unter den Linden zum siebten Mal die Vorstände der 15 Banken aus, die die Tester mit ihrer Beratungsleistung sowie nach ausführlicher Analyse und Bewertung des Anlagevorschlags überzeugt hatten.

„Die Kluft zwischen hochwertigen und schwachen Vermögensverwaltern ist immer noch groß“, konstatierte Andreas Beck, Vorstand des Münchner Instituts für Vermögensaufbau, der in seinem Fachvortrag ausführlich die ausgeklügelte Testmethodik erläuterte. Umso wichtiger, so Beck, sei es für die betuchte Klientel, einen Top-Geldverwalter auszuwählen.

Ausgezeichnet wurden 15 Institute (in alphabetischer Reihenfolge): APO Bank, Bethmann Bank, Commerzbank, Donner & Reuschel, Frankfurter Sparkasse, Frankfurter Volksbank, Fürst Fugger Privatbank, Hauck & Aufhäuser, Merck Finck & Co, M.M. Warburg, National-Bank, Quirin Bank, Sparkasse KölnBonn, Sutor Bank und Bankhaus von der Heydt.

Weiterempfehlen Feedback