Nächstes Event: Januar 2015

DFSI und gesetzlichekrankenkassen.de

FOCUS-MONEY zählt zu den führenden Wirtschafts- und Finanzmagazinen in Deutschland. Der Titel bietet seinen Lesern vor allem Informationen, die sie in ihrem Alltag für sich nutzen können. Der große Krankenversicherungsvergleich ist ein Beispiel dafür, zu dessen Erfolg zwei starke Partner beitragen:

FE-08-gkp2014-partner1 DFSI
Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) in Köln sammelt als unabhängiger Datendienst marktrelevante Informationen zu Versicherungen, Banken, Bausparkassen und gesetzlichen Krankenkassen. „Für private Kunden, Verbraucher und institutionelle Marktteilnehmer werden entscheidungsrelevante Informationen wie Urteile von Rating-Agenturen, Risikokennzahlen und Leistungsdaten gebündelt und übersichtlich dargestellt“, erklärt Geschäftsführer Thomas Lemke. Bei der Ausarbeitung von Test-Methodiken wird das DFSI von einem dreiköpfigen Fachbeirat unterstützt, dessen Mitglieder jahrelange Erfahrungen im deutschen Rating-Markt und bei Finanzdienstleistern und Versicherungen gesammelt haben. Im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen hat sich das DFSI auf die Fahnen geschrieben, Orientierung im Markt der sich immer stärker voneinander differenzierenden Anbieter zu geben.
www.dfsi-institut.de
FE-08-gkp2014-partner2 gesetzlichekrankenkassen.de
Die Kassensuche GmbH mit ihrem Portal gesetzlichekrankenkassen.de hilft gesetzlich Krankenversicherten bei der Suche nach einer neuen Krankenkasse. Um sich im Dickicht aus Gesetzesparagraphen, Satzungsregelungen und vertraglichen Vereinbarungen zurechtzufinden, verschafft die Website den Versicherten einen Überblick und gibt Entscheidungshilfen für die Wahl der passenden Krankenkasse. Mit der interaktiven Kassensuche können Nutzer genau die ihren Anforderungen entsprechende Krankenkasse finden. Zahlreiche Hintergrundinformationen ergänzen das Angebot und dies alles kostenfrei. gesetzlichekrankenkassen.de kooperiert zudem mit namhaften Onlinemedien wie z.B. focus.de, auf deren Seiten die interaktive Kassensuche ebenfalls eingebunden ist.
www.gesetzlichekrankenkassen.de

 

 

 

Weiterempfehlen Feedback